> > BANDS

Tracedawn "Lizard Dusk" out on February 17th, 2012
Drakkar Records e-Wave Records
NEWS   |   DATES   |   NEWSLETTER   |   BUY MUSIC   |   CONTACT   |   PRESS-AREA

NEWS

2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005  |  2004  |  2003  |  2002  |  2001  |  2000
05.03.2015: Das Drakkar Schiff wechselt den Kapitän (Drakkar Records)

drakkar_soulfood

Nach 30 jähriger Erfolgsarbeit im Bereich Hard & Heavy übergibt Bogdan Kopec, Eigner und Geschäftsführer der Drakkar Entertainment GmbH, das Ruder an die neuen Kapitäne Jochen Richert und Georg Schmitz der Soulfood GmbH (im Foto v.l.n.r. Jochen Richert, Bogdan Kopec, Georg Schmids). Bandmanager Bogdan Kopec gehörte in den 80er Jahren mit seiner Firma Drakkar Promotion zu den Pionieren der Metal Szene. Drakkar wurde binnen

weniger Jahren zu einer weltweit geschätzten Marke und hatte mit Newcomern wie Kreator, Sodom, Running Wild und Rage international Erfolg. Über seine Bookingfirma buchte er schon früh nicht nur in Europa sondern auch in den USA, Japan und Südamerika Tourneen und war darüber hinaus auch für viele Bands aus Übersee Wegbereiter im hiesigen Markt. So absolvierten u.a. Sepultura, Biohazard und viele mehr ihre ersten Europa Tourneen in Zusammenarbeit mit Drakkar.

In den 90er Jahren war Kopec Mitbegründer des Labels G.U.N. Records, wo er mit Bands wie Guano Apes oder HIM zahlreiche Gold und Platin Auszeichnungen erlangte.

Zur Jahrtausendwende gründete Bogdan Kopec die heutige Drakkar Entertainment GmbH mit dem Label Drakkar Records. Neben zahlreichen Größen der alternativen Musikszene wie z.B. Emil Bulls, Letzte Instanz oder Xandria ist das herausragende Signing von Kopec die finnische Band Nightwish. Kopec hat diese Band vom Newcomer zu einem der weltweit erfolgreichsten Heavy Metal Acts begleitet und allein in Deutschland über 1,5 mio Tonträger verkauft, die mit mehreren Gold und Platin Awards ausgezeichnet wurden. Zwei weitere Gold-Awards konnte Drakkar 2006 den Monsterrockern „LORDI“ , den Gewinnern des Eurovision Song Contests überreichen.

Bogdan Kopec freut sich, dass mit Soulfood eine starke und erfolgreiche Independent Firma in seinem Sinne die Tradition eines des ältesten und erfolgreichsten Unternehmens der europäischen Metalszene fortführt. Er wird der Drakkar Entertainment GmbH als Berater zur Seite stehen. Der langjährige Mitarbeiter Sebastian Lube-Stähr gehört ab sofort zum Soulfood Team und wird am neuen Sitz von Drakkar in Hamburg weiterhin mit seinem Fachwissen und seiner Kreativität der Szene treu bleiben.

Bogdan Kopec bleibt weiterhin Inhaber und Geschäftsführer des Musikverlages Edition Drakkar.