Endlich ist es so weit: Mit »Haunted« legen The Other einen weiteren Meilenstein vom Kaliber »We Are Who We Eat« vor, der die nächsten Jahre der Band maßgeblich beeinflussen wird.

»Vergeben & Vergessen« ist melancholisch-mitreißender Dark-Pop in reinform - schonungslos ehrlich, ein Einblick in die Tiefen einer menschlichen Seele und eine Reise des Erlebens, Reflektierens und Verarbeitens.

Heute feiern Double Experience die weltweite Veröffentlichung ihres neuen Albums Alignments.

Der Name des Songs ist Programm! Wer dem nicht Folge leistet, ist nicht nur selbst schuld, sondern fordert heraus, von The Other heimgesucht zu werden, weil man sich dieses Highlight hat entgehen lassen!

Die Herren um Rod Usher zelebrieren Horror-Rock in Reinform und lassen mit „Dead To You - Dead To Me“ Goth-Nebelbänke und nostalgisches Gruselflair aufziehen.

Wir freuen uns sehr mit Sündenklang einen Act bei Drakkar begrüßen zu dürfen, der bereits im Jahr 2014 mit dem Debütalbum "Tränenreich" für Aufsehen in entsprechenden Szene-Kreisen gesorgt hat.

Mit der »Alignments (Evil Edition)« spüren Double Experience der Bedeutung und Auswirkung dieser Gesinnung in unserem täglichen Leben nach, wandern entlang des schmalen Grats zwischen Popkultur, Fantasie und Realität.

Im Haus ganz am Ende der Straße brennt noch Licht: The Other sind mit ihrem vielleicht furchterregendsten Album zurück.

Liebe Leute, heute ist es soweit und BRDIGUNG veröffentlichen ihr nächstes heißes Eisen!

Double Experience legen mit der Alignments (Good Edition) nach und veröffentlichen heute eine weitere digitale EP, die Lust auf das anstehende Album macht (VÖ: 24.04.2020).